imb fackler basisausbildung level 3 wirtschaftsmediation konfliktmanagement

Level 3: Aufbaulehrgang
"Wirtschaftsmediation & Konfliktmanagement"
Kurs-Nr. IMB 28c

Nutzen auch Sie den Katalysator für Ihre Karriere und sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unserem nächsten Ausbildungslehrgang!

Level 1 - Weiterbildung „Konfliktmanagement & Mediation IMB 28a
Level 2 - Basisausbildung „Zertifizierter Mediator & Konfliktcoach“ IMB 28b
Level 3 - Aufbaulehrgang „Wirtschaftsmediator & Konfliktmanager“ IMB 28c

Nach dem Aufbaulehrgang führen Sie den Titel "Mediator/in & Konfliktcoach IMB" und "Wirtschaftsmediator/ in & Konfliktmanager/in IMB/BMWA®".

Er entspricht den Anforderungen des deutschen Mediationsgesetztes zur Führung des Titels "Zertifizierter Mediator" (gem. ZMediatAusbV § 6 MedG) und darüber hinaus den hohen und im wirtschaftlichen Kontext gewünschten und angesehenen Zertifizierungs-Standards BMWA®. Erberechtigt zur Anerkennung als "Wirtschaftsmediator/in BMWA®" und zur Eintragung in die Mediatorenliste BMWA® sowie zur Anerkennung durch weitere Verbände und Organisationen (BM, BAFM, IHK und weitere).

Wenn Sie sich nicht sofort für die Gesamtausbildung entscheiden möchten, können die 3 Ausbildungslevel auch einzeln nach Bedarf buchen. Sie entscheiden wieviel Ausbildung Sie wollen: 3, 6 oder 9 Module.

Umfang Aufbaulehrgang: 3 Module, 9 Ausbildungstage

Nächster Termin:
12.03.2020 bis 18.07.2020, München, Kurs IMB 28c

Wirtschaftsmediation & Konfliktmanagement – eine Ausbildung mit Zukunft!

Der Weg zu nachhaltigem Konfliktmanagement
Eskalierende Differenzen für alle Parteien tragfähig, zielführend und zukunftsweisend zu bewältigen, ist nie eine leichte Aufgabe. Doch mit dem richtigen Know-how ist es möglich.
Wir statten Sie mit den nötigen Skills und Tools aus, schulen Sie in angesehenen und bewährten Methoden und Verhandlungsmodellen und befähigen Sie, nach unserer zertifizierten Ausbildung zum/zur „Mediator/in und Konfliktcoach IMB“ bzw. zum/zur „Wirtschaftsmediator/in BMWA®“, Konflikte im Wirtschaftssektor konstruktiv und erfolgreich zu lösen.

IMB ist zertifiziert durch den Bundesverband für Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e. V.

bmwa logo zert

Zielgruppe:
Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte, Manager, Verantwortungsträger aus den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung und Soziales, Selbständige, Anwälte, Berater

Ausbildungsziele:
Fachliche und persönliche Kompetenzerweiterung im erfolgreichen Umgang mit und Management von Konflikten, Qualifizierung zum/r Mediator/in gem. Med.G., Qualifizierung zum/r Wirtschaftsmediator/in BMWA® sowie zur Entwicklung und Steuerung von Konfliktmanagementprozessen im wirtschaftlichen, politischen, sozialen und öffentlichen Kontext als Führungskraft und/oder externe/r Mediator/in.

Abschlusszertifikate:
Level 1: Teilnahmebestätigung über Weiterbildung „Mediation & Konfliktmanagement"

Level 2: Zertifikat "Mediator & Konfliktcoach IMB".
Der erfolgreiche Abschluss der Basisausbildung berechtigt zur Führung des Titels "Zertifizierter Mediator" gem. MedG.

Level 3: Zertifikat Wirtschaftsmediator/ in & Konfliktmanager/in IMB/BMWA®
Der Abschluss der Gesamtausbildung berechtigt darüber zum akademischen Upgrading in unserem Universitäts- Masterlehrgang "Professional Master of Mediation" an der Johannes Kepler Universität Linz.


Bei Buchung der Gesamtausbildung im Paket sparen Sie 1.000€!

 

imb fackler basisausbildung level 3 wirtschaftsmediation konfliktmanagement

Level 3: Aufbaulehrgang
"Wirtschaftsmediation & Konfliktmanagement"
Kurs-Nr. IMB 28c

Nutzen auch Sie den Katalysator für Ihre Karriere und sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unserem nächsten Ausbildungslehrgang!

Level 1 - Weiterbildung „Konfliktmanagement & Mediation IMB 28a
Level 2 - Basisausbildung „Zertifizierter Mediator & Konfliktcoach“ IMB 28b
Level 3 - Aufbaulehrgang „Wirtschaftsmediator & Konfliktmanager“ IMB 28c

Nach dem Aufbaulehrgang führen Sie den Titel "Mediator/in & Konfliktcoach IMB" und "Wirtschaftsmediator/ in & Konfliktmanager/in IMB/BMWA®".

Er entspricht den Anforderungen des deutschen Mediationsgesetztes zur Führung des Titels "Zertifizierter Mediator" (gem. ZMediatAusbV § 6 MedG) und darüber hinaus den hohen und im wirtschaftlichen Kontext gewünschten und angesehenen Zertifizierungs-Standards BMWA®. Erberechtigt zur Anerkennung als "Wirtschaftsmediator/in BMWA®" und zur Eintragung in die Mediatorenliste BMWA® sowie zur Anerkennung durch weitere Verbände und Organisationen (BM, BAFM, IHK und weitere).

Wenn Sie sich nicht sofort für die Gesamtausbildung entscheiden möchten, können die 3 Ausbildungslevel auch einzeln nach Bedarf buchen. Sie entscheiden wieviel Ausbildung Sie wollen: 3, 6 oder 9 Module.

Umfang Aufbaulehrgang: 3 Module, 9 Ausbildungstage

Nächster Termin:
12.03.2020 bis 18.07.2020, München, Kurs IMB 28c

Wirtschaftsmediation & Konfliktmanagement – eine Ausbildung mit Zukunft!

Der Weg zu nachhaltigem Konfliktmanagement
Eskalierende Differenzen für alle Parteien tragfähig, zielführend und zukunftsweisend zu bewältigen, ist nie eine leichte Aufgabe. Doch mit dem richtigen Know-how ist es möglich.
Wir statten Sie mit den nötigen Skills und Tools aus, schulen Sie in angesehenen und bewährten Methoden und Verhandlungsmodellen und befähigen Sie, nach unserer zertifizierten Ausbildung zum/zur „Mediator/in und Konfliktcoach IMB“ bzw. zum/zur „Wirtschaftsmediator/in BMWA®“, Konflikte im Wirtschaftssektor konstruktiv und erfolgreich zu lösen.

IMB ist zertifiziert durch den Bundesverband für Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e. V.

bmwa logo zert

Zielgruppe:
Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte, Manager, Verantwortungsträger aus den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung und Soziales, Selbständige, Anwälte, Berater

Ausbildungsziele:
Fachliche und persönliche Kompetenzerweiterung im erfolgreichen Umgang mit und Management von Konflikten, Qualifizierung zum/r Mediator/in gem. Med.G., Qualifizierung zum/r Wirtschaftsmediator/in BMWA® sowie zur Entwicklung und Steuerung von Konfliktmanagementprozessen im wirtschaftlichen, politischen, sozialen und öffentlichen Kontext als Führungskraft und/oder externe/r Mediator/in.

Abschlusszertifikate:
Level 1: Teilnahmebestätigung über Weiterbildung „Mediation & Konfliktmanagement"

Level 2: Zertifikat "Mediator & Konfliktcoach IMB".
Der erfolgreiche Abschluss der Basisausbildung berechtigt zur Führung des Titels "Zertifizierter Mediator" gem. MedG.

Level 3: Zertifikat Wirtschaftsmediator/ in & Konfliktmanager/in IMB/BMWA®
Der Abschluss der Gesamtausbildung berechtigt darüber zum akademischen Upgrading in unserem Universitäts- Masterlehrgang "Professional Master of Mediation" an der Johannes Kepler Universität Linz.


Bei Buchung der Gesamtausbildung im Paket sparen Sie 1.000€!

 

Inhalt & Module Ausbildungslevel 3 - Aufbaulehrgang Kurs-Nr. IMB 28c

Die Gesamtausbildung Wirtschaftsmediation & Konfliktmanagement besteht aus Weiterbildung, Basisausbildung und Aufbaulehrgang.

Ausbildungslevel 3 Aufbaulehrgang "Wirtschaftsmediation & Konfliktmanagement" Kurs-Nr. IMB 28 c

Modul 7
Schwerpunkte
: Innerbetriebliches Konfliktmanagement, Gruppen-Mediation, Umgang mit größeren Systemen
Termin:12.03.2020 – 14.03.2020


Modul 8
Schwerpunkte
: Innerbetriebliches Konfliktmanagement, Systemdesign, Mediation und Organisationsentwicklung
Termin: 14.05.2020. - 16.05.2020


Modul 9
Schwerpunkte: Krisenintervention, Mobbing und Abschlussprüfung
Termin:16.07.2020 - 18.07.2020
Abschluss Gesamtausbildung
Zertifikat „Wirtschaftsmediator/in und Konfliktmanager/in IMB/BMWA®"

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der Basisausbildung Level 2 schließen Sie mit dem Zertifikat "Mediator/in & Konfliktcoach IMB" ab. Das Zertifikat "Wirtschaftsmediator/ in & Konfliktmanager/in IMB/BMWA®" erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss des Aufbaulehrgangs Level 3. Beide sind jeweils einzeln buchbar.

Der Abschluss der Gesamtausbildung berechtigt darüber zum akademischen Upgrading in unserem Universitäts- Masterlehrgang "Professional Master of Mediation" an der Johannes Kepler Universität Linz.

Als Absolvent/in unserer zertifizierten Ausbildung haben Sie die Möglichkeit zur Anerkennung als „Zertifizierte/r Mediator/in“ gem. ZMediatAusbV § 6 MediationsG sowie zur Anerkennung und Eintragung als Mediator/in bei allen drei anerkannten großen Verbänden der Mediation in Deutschland:

  • BMWA® (Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt)
  • BM (Bundesverband Mediation e.V.)
  • BAFM (Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation e.V.)

Zusätzlich erfüllen Sie als Absolvent/in des Gesamtlehrgangs die Voraussetzung zur Eintragung in folgende Mediatorenlisten:

  • MZM (Münchner Zentrale für Mediation e.V.)
  • IHK München und Oberbayern
  • CfM (Centrale für Mediation, Köln)

Kosten

Die Gesamtausbildung mit ihren Ausbildungsabschnitten und Kosten im Überblick:

21.03.2019 – 20.07.2019 Ausbildungslevel 1 - Weiterbildung "Konfliktmanagement & Mediation" (Modul 1-3) 2.400,00 €
21.03.2019 – 25.01.2020 Ausbildungslevel 2 - Basisausbildung (inkl. Ausbildungslevel 1) "Zertifizierter Mediator & Konfliktmanager" (Module 1-6) 3.990,00 € Sie sparen 700,00€!
12.09.2019 – 25.01.2020 Seperate Buchung der Module 4-6 von Ausbildungslevel 2 - nach Abschluss von Level 1 (weitere 3 Module) 2.290,00 €
12.03.2020 – 18.07.2020 Ausbildungslevel 3 - Aufbaulehrgang "Wirtschaftsmediation & Konfliktmanagement" (drei Module) 2.290,00 €
21.03.2019 – 18.07.2020 Gesamtausbildung im Paket (Ausbildungslevel 3): 5.980,00 € Sie sparen 1.000,00€!

Die Ausbildung ist gem. § 4Nr. 21a Buchstabe bb UStG Mehrwertsteuerbefreit.

Hinzu kommen die Kosten für Seminarverpflegung, Getränke und Raumpauschale (Seminarpauschale) in Höhe von EUR 138,00 inkl. MWSt pro Modul (Verrechnung direkt mit dem Seminarhotel), die individuell anfallenden Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten sowie Kosten für 3 Std. Einzelsupervision à EUR 120,00.

Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt auf die Gesamtausbildung!

500€ bei Anmeldung bis 30.11.2018
300€ bei Anmeldung bis 31.01.2019

Sie können unsere Ausbildungslevel 1 bis 3 auch getrennt voneinander buchen.

Wir akzeptieren die Bildungsprämie!

Organisatorisches

Seminarort:
München
Quality Hotel München Messe
Johann-Karg-Str. 3 in 85540 Haar / Salmdorf

Seminarzeiten: 
Donnerstag 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Freitag 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

AGB: Bitte beachten Sie unsere AGBs

Die Lehrgangsleitung behält sich vor, im Bedarfsfalle auch andere qualifizierte Trainer/innen einzusetzen bzw. die Reihenfolge der Module/Inhalte zu ändern.

 

Diese Website verwendet Cookies. 

Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.